Mani Architekten AG, Stauffacherstrasse 72, 3014 Bern, +41 31 326 45 50, info@mani-architekten.ch
 

Verwaltungsgebäude Sägestrasse, Köniz

Das ehemalige Lager- und Gewerbehaus ist mit 30 Metern sehr breit, und Tageslicht fällt nur von den Stirnseiten ein. Mit einem Ausbau des Erdgeschosses wurde hier Raum für die Humanitäre Hilfe der DEZA geschaffen: Eine eingebaute raumhohe Blackbox ohne Tageslicht dient als Sitzungs- und Konferenzraum. Ein gegenüber liegender, goldfarben gestrichener Baukörper beherbergt weitere Sitzungszimmer, Teeküche und Toiletten. Die längsseitig angeordneten Bürozellen öffnen sich mit Glaswänden zur Mittelzone, die dadurch mit Tageslicht versorgt wird.

Bauherrschaft: BBL Bundesamt für Bauten und Logistik

Ausführung: 2012 – 2013

Referenzblatt